Fernsehprogramm für heute – Scientology

Wir empfehlen sehr verbindlich folgende Sendungen zum Thema Scientology:

UPDATE:

20:15 ARD bis nichts mehr bleibt
Der Hauptfilm der ARD. Hierüber wurde genug geschrieben. Der Stream in der ARD-Mediathek ist zwar deaktiviert, aber Anonymous hat den Film übersetzt. Einen Link zum Stream gibt es hier.

21:45 ARD hart aber fair – Sekten, Gurus und Gehirnwäsche –
Wie gefährlich sind moderne Seelenfänger?

Mit Frank Plasberg, Günther Beckstein, Wilfried Handl, Sabine Riede, Jürgen Fliege und Jürg Stettler.
Stettler bekommt die Möglichkeit, seine Organisation lieb zu lügen. Statt wie sonst gerne, Gerald Willms, bekommt Scientology diesmal Jürgen Fliege zur Seite gestellt.

23:00 SWR Die Seelenfänger, Wie Scientology Menschen zerstört
Themen hier sind der Schwabe Uwe Stuckenbrock, der als hochrangiger Scientologe an Multiple Sklerose erkrankte, ins Arbeitslager Rehabilitation Project Force gesteckt wurde und dort ohne Hilfe verendete. Sein Bruder Markus Stuckenbrock wirkt im Film mit. Weiter wird die Geschichte von Heiner von Rönn und sein Sorgerechtsstreit, in dem Ursula Caberta ihm zur Seite stand, beleuchtet. Einen Link zum Stream gibt es hier.

Österreich liefert ebenso:

20:15 ORF 2 bis nichts mehr bleibt Einen Link zum Stream gibt es hier.


22:30 ORF 2 WELTJOURNAL: Scientology – die Sekten-Kirche: Psycho-Humbug oder Religion


23:00 ORF 2 CLUB 2 – Scientology: harmloser Kult oder brutale Geschäftemacherei?
Einen Link zum Stream gibt es hier.

2 Antworten to “Fernsehprogramm für heute – Scientology”

  1. noname Says:

    auf
    http://www.wdr.de/themen/global/webmedia/webtv/getwebtv.phtml?p=4&b=257
    kann mensch ja die Hart aber fair Sendung noch anschauen, nur ist jetzt der letzte Kurzfilm gegen Ende der Sendung „aus rechtlichen Gründen gesperrt“. Gab es da einen Prozess?? Hab im Internet bisher nichts dazu gefunden.
    Immerhin findet man das ganze noch auf youtube.

  2. Sekten und Gurus sind sehr fragwürdig. Das ist nicht nur bei Scientology so sondern auch bei anderen „Organisationen“. Falun Gong in China sind da ein weiteres Beispiel. Hoffentlich bleiben das eher eine Modeerscheinung bzw. eine Ausnahme. Sendungen über diese Sekten sind daher sehr fragwürdig, weil nicht unbedingt objektiv.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: