Archiv für Anonymous Tübingen

AnonyNews: Sendung in deutsch und englisch

Posted in Anonymous, Dies und das, Intern with tags , , , , , , , on 18. Januar 2010 by anonnea

Ein beachtliches Stück Arbeit haben deutsche Anons nach einer Idee von Rheinländer von Anonymous Düsseldorf mit der ersten Sendung von AnonyNews geleistet. Die Beiträge wurden gemeinsam erarbeitet und die Sendung wurde von Anonymous Hamburg produziert. Große Argumente sich die Sendung anzusehen, liefert, neben dem Inhalt, noch die liebreizende Moderatorin, die schon bei den gelungenen Einladungen zum Hamburger Anonymous Megaraid im Dezember 2009 das Gesicht hinter der Maske repräsentierte. Gute Arbeit!

YouTube : AnonyNews – English Version

Advertisements

Du bist Aaron Saxton!

Posted in Anonymous, Aus aller Welt, Dies und das, Intern, Scientology with tags , , , , , on 14. Januar 2010 by anonnea

Der Scientology-Konzern will Aaron Saxton gerichtlich untersagen, bei der kommenden IAS (International Association of Scientologists) Veranstaltung vor der Org zu demonstrieren. In diesen Minuten bildet sich ein Gegenplan in WhyWeProtest.net Forum : Cult files ResOrd against Aaron Saxton. Es hat sich herausgestellt, dass Scientologen gegen die üblichen Protestthemen (Xenu etc.) weitgehend resistent sind. Was sie aber zu überstürztem Herunterfahren ihrer Orgs, panischem Fensterschließen, sämtliche Schotten Dichtmachen und in ein Hinterzimmer zu gehen veranlasst, ist wenn sie persönlich angesprochen werden (speziell von einem einstigen Mitstreiter). Seine letzte, äusserst wirksame Rede vor der Org findet sich auf Youtube : Aaron Saxton Speech in front of the Org. Dagegen ist die Scientology-GeStaPo OSA machtlos. Der Plan ist, dass Anonymous mit Aaron Saxton Masken auftaucht und seine Rede von einem anderen Ort übertragen wird. Die erste Maske ist soeben entstanden:

Aaron Saxton Mask

Aaronymous

Die Götter haben genug

Posted in 1, Anonymous, Aus aller Welt, Dies und das, Scientology with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 13. Januar 2010 by anonnea

Bereits in der ersten Woche von 2010 haben acht hochrangige Scientologen dem Kult den Rücken gekehrt. Alle OTs (Operating Thetans), also Menschen die nach L. Ron Hubbard Herrscher über Materie und Zeit sind. Die weitaus mächtiger und höher seien als Buddha, Jesus Christus und Mohammed (Pewid.ch : Scientology und Christentum). Anstatt ihre Superkräfte einzusetzen um Scientology so zu verändern, dass sie weiterhin bleiben können, haben sie beschlossen den Konzern zu verlassen. Ein guter Anfang für ein gutes Jahr.

Mehr Informationen auf Scientology-Cult

Ex Sea Org Ethics Officer: Ruf zu den Waffen, gemeinsam!

Posted in Anonymous, Aus aller Welt, Dies und das, Scientology with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 11. Januar 2010 by anonnea

Der mutige Scientology-Aussteiger Aaron Saxton meldete sich am Samstag per Videobotschaft aus seiner australischen Heimat. Seine Botschaft richtet sich an alle Kritiker von Scientology. Die Nachricht: vereint euch im Kampf!

Einige ehemalige Scientologen gehen eigene Wege im Kampf gegen den Betrugs-Konzern. Es gibt Strömungen die loyal zu L. Ron Hubbard sind und die weiterhin seine „Tech“ betreiben. Andere haben sich auch vom „Glauben“ abgewandt, stehen aber distanziert zu Anonymous, da sie die Mittel des Cyberwars nicht gutheissen. Diese Gruppen führen ihren Kampf meist über Websites und Blogs und auch über die Presse. Saxton sagt, dass Web- und Pressekampagnen die Mitglieder der Sea Organization nicht erreichen, da diese schlicht keine Zeitung lesen und sich auch sonst möglichst von allem „Entheta“-Material fernhalten. Entheta wirkt sich negativ auf den spirituellen Werdegang eines Scientologen aus. Das wird von Scientology dazu missbraucht, um Mitglieder von allem fernzuhalten, was diese zum Denken anregen könnte. Nach Aaron Saxton ist also das beste Mittel, das Gehör eines Scientologen zu erreichen, offener Protest vor den Orgs. Er bittet alle Ehemaligen und Kritiker, mit Anonymous zusammen auf die Straßen zu gehen um ihre Nachrichten hörbar zu machen.

Wie Scientology Suchmaschinenergebnisse erschleicht

Posted in Aus aller Welt, Dies und das, Scientology with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 9. Januar 2010 by lagerbier

Scientology fällt schon wieder durch unlauteres Geschäftsgebaren auf. Das ist ein wahrhaft erbärmlicher Kult!

Wir danken für diese interessante Entdeckung: Blog Basta : Suchmaschinenoptimierung a la Scientology

Demnächst hier: Das Neue Impulse Netzwerk: Rassismus und Scientology

Posted in Aus aller Welt, Dies und das, Scientology with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on 8. Januar 2010 by anonnea

In Kürze werden wir hier eine Artikelreihe zum Netzwerk Neue Impulse, das vorallem in Baden-Würrtemberg sein (un)wesen treibt, veröffentlichen.

Wikileaks down – Erhalte es mit deiner Spende!

Posted in 1, Anonymous, Aus aller Welt, Dies und das with tags , , , , , , , , , on 7. Januar 2010 by lagerbier

Wikileaks braucht deine Spende um fortzubestehen! Schon ein kleiner Beitrag tut dir nicht weh, aber hilft Wikileaks und damit der Freiheit der Information. Leiste deinen Beitrag. Die Welt wird davon profitieren!

http://www.wikileaks.org