Scientology-Konferenz in Oslo

Der hochrangige C of Scientology Aussteiger Geir Isene lädt zu einer Scientology-Konferenz am 16. Mai 2010 in Oslo ein. Das Ziel der Konferenz ist zu sehen, ob man einen Plan für die Zukunft Scientologys schmieden kann. Die Einladung richtet sich an unabhängige Scientologen, die Freie Zone und andere, die an der Zukunft der hubbardschen Lehre interessiert sind. Isene verspricht ein Treffen von praktizierenden Scientologen, Operierenden Thetanen und ehemaligen hohen Funktionären der Scientology-Organisation und weiteren, die Interesse daran haben, Scientology „gerade zu rücken“.

Der Originaltext der Einladung befindet sich hier
Geir Isene : Operation Scientology Lineup, Oslo

3 Antworten to “Scientology-Konferenz in Oslo”

  1. […] Scientology-Konferenz in Oslo « Anonymous Reutlingen Tübingen … […]

  2. bravo!
    die menschheit hat es verdient-leider alles nur auf englisch!!!

  3. Sollte die Konferenz von Erfolg gekrönt sein, ist es denkbar, dass es die Tech mal kostenlos auf deutsch gibt. Keiner, dem das Ziel „clear the planet“ tatsächlich etwas bedeutet, kann sich vernünftig gegen diesen Vorschlag wehren. Dass die C of Scientology es tut, zeigt, wes‘ Geistes Kind sie regiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: