Wie Scientology mit Kritikern umgeht – Fair Game

… kann man derzeit in Australien verfolgen. Der ehemalige Sea Org Ethics Officer Aaron Saxton sieht sich mit einer Klage konfrontiert. Wie wir berichtet haben, sind seine Reden äusserst effektiv und er schafft es, dass die ganze Scientology-Org in Sydney binnen Minuten in Schockstarre versetzt wird. Wie sie wie die Ameisen rennen, alles stehen und liegen lassen und in sich in schalldichten Räumen verbarrikadieren. Ja, so mächtig ist die Wahrheit gegen Scientology.

Nachdem Scientology Geheimnisse aus seinen Auditing-Akten veröffentlicht hat, seine alleinlebende Mutter besucht um ihm zu drohen und allerlei andere Kniffe aus der Schmutzkiste ausgepackt hat, hier ein großer Fußschuss, den das australische Fernsehen treffend zu würdigen wusste.

Es ist unbedingt empfehlenswert, sich dieses Video bis zum Schluss anzusehen. Man sieht auch eine der höchsten Erleuchteten Scientologys, eine Frau vom Rang OTVIII – „der höchste geistige Rang, der auf der Erde bisher verliehen wurde“ (höher als Christus, Buddha, Mohammed) in Aktion im Gebüsch.

Ob wir solche Aktionen auch wieder in Deutschland haben werden und wie die ARD reagieren wird, wird sich zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: