Jürg Stettler

… Präsident und Sprecher von Scientology Zürich, Sprecher von Scientology Schweiz und Deutschland und was auch immer COB Schlägertyp und Abzockheini David Miscavige Ihnen erlaubt hat zu sein:

Jürg Stettler

Jürg Stettler glaubt, er könne bei anderen Sekten Mitglieder für Scientology werben.

ist Ihnen derart langweilig, dass Sie sich täglich selbst googlen müssen? Also uns wär das peinlich!

Nutzen Sie doch die Kommentarfunktion, wenn sie Mitteilungsbedürfnis haben oder sehen Sie sich diesen wunderbaren neuen Film über Scientology an:
Scientology – the Only Hope for Mankind.

UPDATE: weiterlesen hier: Das Ende von Jürg Stettler

4 Antworten to “Jürg Stettler”

  1. Video:
    Jürg Stettler
    (Präsident der Scientology CH und Sprecher Scientology D und CH)

    Ein Mann, der dieser Bewegung seit über 30 Jahren an vorderster Front vorsteht, gibt eine unzensierte Gegendarstellung zur laufenden Kontroverse und zeigt den Hintergrund des Sektenvorwurfs auf. Medienstimmen haben wir nun genug gehört. Nur wer vorurteilslos und offen auch die Gegenstimme hört, kann sich selber ein Urteil bilden. Die AZK bietet dazu eine der kompetentesten Gegenstimmen Europas – aus erster Hand.

    http://www.anti-zensur.info/popup/flashplayer.php?videoname=AZK5_Scientology&&quality=NQ&&server=www.autarkwey.com

  2. Sehr geehrter Herr Spencer,

    herzlich Willkommen auf unserem Blog. Wir hoffen, Sie finden unsere Beiträge interessant. Wenn nicht, sind wir für jede Kritik offen.

    Natürlich zensieren wir Ihren Beitrag nicht, denn wir kämpfen für das Recht auf freie Information, was auch einer der Hauptgründe ist, warum wir Scientology bekämpfen. Wann immer Sie auf Anonymous treffen, müssen Sie im Bewusstsein haben, dass wir mehr als eine Quelle nutzen. Das ist unsere Stärke und die Schwäche von Scientology.

    Nun wissen wir, warum Sie täglich „Jürg Stettler“ in Google eingeben und bewundern Ihren Fleiss: in ungefähr 80 Internetseiten haben Sie diesen Schnipsel bereits erfolgreich hineinkopiert und veröffentlicht. Obwohl es uns bewusst ist, dass es Ihnen nur um die Verbreitung des Konferenzvideos geht, werden wir kurz auf Inhalt eingehen.

    Herr Stettler hat eine sehr schöne Rede gehalten. Dass sein Applaus fast nur aus der bewusst mit Scientologen besetzten, Ecke kam, zeigt uns, dass es selbst noch in diesen Kreisen der Esoterik Menschen gibt, die Ihre Fähigkeit zum kritischen Hinterfragen von Sachverhalten nutzen. Als Résumé könnte gezogen werden, dass Herr Stettler seinen Gastgeber Ivo Sasek sehr erfolgreich über die Antichristlichkeit der Scientology hinwegtäuschen konnte. Für die Glaubwürdigkeit von Sasek (seinen Jüngern gegenüber) ist das ein großer Schnitzer.

    WARUM WIR JÜRG STETTLER NICHT ERNST NEHMEN KÖNNEN: Er hat mit L. Ron Hubbard gebrochen: er ist in höchstem Maße UNGLAUBWÜRDIG, was er damit bewiesen hat, dass er behauptet hat, es gäbe kein Disconnect (Trennungsbefehl, der oft zur Zerstörung von Familien führt) in Scientology. Sie wissen genau so gut wie die große Mehrheit der Scientologen, dass sehr wohl Trennungsbefehle ausgesprochen wurden und werden. Das ist gängige Praxis bei Scientology.
    Kurz: Jürg Stettler ist schlicht ein Lügner und wer lügt, verstößt gegen die Dynamiken. Wer gegen die Dynamiken verstößt, kann Scientology nicht repräsentieren. Wenn er bei so einer einfachen Sache schon die Unwahrheit sagt, wie sollte man ihm dann auf öffentlichen Werbeveranstaltungen Glauben schenken?

    Solange Jürg Stettler seine Falschaussagen über Disconnect nicht dementiert, können wir seine Aussagen nicht ernst nehmen. Haben Sie verständnis dafür. Wir sind uns sicher, dass sie einen sehr guten Draht zu Herrn Stettler haben. Befragen Sie ihn doch hierzu und bitten ihn, seine Aussage über Disconnect zurück zu nehmen. Das würde auch Ihrer Glaubwürdigkeit gut stehen. Wenn Sie also wiederkommen, bringen Sie eine Antwort mit. Ok?

  3. resistnwo Says:

    Ich rufe auf zu einer Aktion das Infokrieg Forum zu flodden und MAssenthreads anonym zu eröffnen um die user zu warnen die dort INfos suchen über Hintergründe und auf rechts-links manipulatoin stossen und dessen Macher scientology Bühne bietet und keine Stellung offen annimmt. Man kann nicht auf einer AZK reden und den Mund halten wenn anschliessend scietnology redet.

    http://208.64.123.254/~infokrie/forum/

    Alle Anonymous sind gefragt.

    Die Aktion startet morgen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: